FAQ's

Wie kann ich die richtige ring wählen ?

Bei den meisten unserer Kunden hat der verwendete Ring einen Durchmesser von Ø 45 mm (1,75 Zoll). Es steht jedoch auch andere Durchmesser zur Verfügung. Nachfolgend ein Beispiel in 4 Schritten, um den Durchmesser zu bestimmen, den Sie zur Bestellung angeben müssen:

 

Länge in mm Länge in Zoll Ring-Größe

110 mm à 118 mm

4.33 à 4.67 zoll

Ø 36

119 mm à 132 mm

4.68 à 5.2 zoll

Ø 40

133 mm à 148 mm

5.21 à 5.82 zoll

Ø 45

149 mm à 163 mm

5.83 à 6.41 zoll

Ø 50

Eigenschaften des Harzes

Was ist biobasiertes Harz und warum wird es für einen Keuschheitskäfig für Männer verwendet?

Unsere Keuschheitskäfige werden aus biobasiertem Harz aus erneuerbaren (pflanzlichen) Ressourcen hergestellt, wobei es als Ersatz für chemische und Mineralölprodukte Verwendung findet

This resin combines properties that have never before been brought together, for example, transparency and resistance to shocks, as well as a slower rate of development of bacteria.

Es lässt sich beobachten, dass dieses Harz Eigenschaften in sich vereint, die nie zuvor zusammen erzielt wurden – zum Beispiel die Transparenz und Stossfestigkeit sowie die Wachstumshemmung von Bakterien. 

  • Das Harz weist eine sehr gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien auf. Es enthält keine Lösungsmittel, kein Produkt auf Erdölbasis und ist frei von Cadmium und Schwermetallen
  • Das Harz ist vollkommen ohne toxische Wirkung
  • Das Harz verfügt über antibakterielle Eigenschaften, da es das Wachstum von Bakterien hemmt, die direkten Kontakt mit der Haut, den Schleimhäuten oder den Geweben haben. Das Harz ist geruchlos und ruft keine allergischen Reaktionen hervor
  • Das Harz enthält kein Bisphenol, Latex, Phtalate, usw.
  • Das Harz bietet eine hohe Druckfestigkeit und weist gute mechanische Eigenschaften auf
  • Es ist sehr beständig gegenüber Chemikalien, Lösungsmitteln, Ölen und Wasser
  • Das Harz ist UV-beständig
  • Obwohl das Harz von natürlichen Stoffen stammt, zersetzt es sich nicht oder verrottet mit der Zeit

Anwendungs- und Pflegehinweise

Sie können alle Arten von Reinigungsmitteln auf Wasser-, Silikonbasis, auf Basis von pflanzlichen oder tierischen Ölen verwenden. Die Keuschheitsvorrichtung kann in der Sonne liegen gelassen werden, allerdings neigt das Harz dazu, sich leicht gelb zu verfärben, wenn Sie es längere Zeit dem Sonnenlicht aussetzen.

Bei Temperaturänderungen verändert sich die Struktur des Keuschheitskäfigs. Bei einer Temperatur von 20°C (68°F) wird der Käfig hart wie ein Kunststoffkäfig. Bei 36°C (97°F) wird er etwas weich, was mit einem aussergewöhnlichen Komfort für denjenigen verbunden ist, das die Keuschheitsvorrichtung trägt. Wenn Sie ein sehr heisses Bad nehmen, ohne Ihre Keuschheitsvorrichtung abzunehmen, wird der Käfig fast so weich wie Silikon. Allerdings nimmt dadurch ihre Reissfestigkeit ab, weshalb es sehr empfehlenswert ist, den Käfig nicht zu biegen oder zusammenzudrücken, wenn dieser eine höhere Temperatur erreicht als die Körpertemperatur- Das Harz kann Temperaturen bis zu 150°C (300°F) standhalten und kann daher in der Maschine gewaschen oder sterilisiert werden.

Anlegen der Keuschheitsvorrichtung

Die Besonderheit von HolyTrainer ist ein Käfig, der in den Ring eingeführt wird. Der Penis und der Hodensack lassen sich ganz leicht in den Ring einführen. Anschliessend wird der Käfig in den Ring eingesetzt, wodurch ein stabiler Verschluss gewährleistet und das Glied vom Unterbauch bis zur Spitze der Eichel eingeschlossen wird. Da der Käfig in der Mitte des Rings angebracht wird, kann es zu keinem Kneifen der Haut kommen.


1) Legen Sie den Ring an, indem Sie an der Haut des Hodensacks ziehen, bis die Hoden vollständig hindurch gelangt sind.

2) Führen Sie den Penis durch den Ring und ziehen Sie den Ring wieder ganz hoch

3) Schmieren Sie die Röhre leicht ein, führen Sie anschliessend den Penis ein und schieben Sie die Röhre in den Ring

4) Verriegeln Sie den Magic Locker und ziehen Sie den Schlüssel ab

Anbringung und Benutzung von "MagicLocker", einer Verriegelungshülse

Das Keuschheitssystem ist mit einer Verriegelungshülse "MagicLocker" versehen, die über Ring und Röhre gesteckt wird, um die beiden Teile zusammenzuhalten. "MagicLocker" ist perfekt eingestellt, um zu funktionieren.

Falls Schwierigkeiten beim Anbringen von "MagicLocker" auftreten, empfehlen wir Ihnen, etwas Schmiermittel zu benutzen oder die Teile aus Harz für einige Sekunden in warmes Wasser zu legen. Es ist wichtig, das Verschlusssystem zu überprüfen und zu testen, bevor es an einem selbst angelegt wird. Der "Magic Locker" soll ohne zu hohen Kraftaufwand angebracht werden. Wenn die Hülse ganz unten korrekt sitzt, drehen Sie den Schlüssel in Uhrzeigerrichtung, um das System zu verriegeln. Der Schlüssel wird freigegeben, wenn das System verschlossen ist.

Abschliessende Informationen

Das biobasierte Harz erfüllt die Anforderungen im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung mit für den Menschen und seine Umwelt verträglicheren Produkten und alternativen Verfahren.